SPHENON

Unsere Mission: hervorragende Software-Lösungen liefern, so schnell, bequem, witschaftlich und nachhaltig wie möglich.

Unsere Mission

Seit zwei Jahrzehnten stehen wir dafür ein, unseren Kunden exzellente Software Lösungen unter den besten möglichen Bedingungen zu liefern, sowie durch beständiges Lernen und Forschen sowohl unsere Arbeitsweise als auch die Ergebnisse wesentlich zu verbessern.

Für uns bedeutet das:

  • ...mit führender Technologie und Best Practises zu arbeiten
  • ...Software Spezifikation für unsere Kunden auf innovative Weise zu vereinfachen und zu erleichtern
  • ...Software Bereitstellung durch Automatisierung und andere hochentwickelte Ansätze stark zu beschleunigen
  • ...Software Entwicklungs-Kosten um Größenordnungen zu senken
  • ...Nachhaltigkeit zu praktizieren: nicht nur agil sein, sondern agil bleiben, von Technologien dauerhaft unabhängig bleiben, und dadurch Ihre Investitionen fortdauernd zu schützen

Unser Angebot

fairyloom

fairyloom

Unser brandneues Flaggschiff fairyloom stellt Ihnen Ihre eigene individuelle Software in Form eines bequemen, verläßlichen und erschwinglichen Service zur Verfügung, der Ihnen die Freiheit der Wahl und der Unabhängigkeit läßt.

Mehr dazu »

businessboard

businessboard

Die zentrale Anlaufstelle um Ihre geschäftliche Gestaltung in einem Team aus Kollegen und Experten zu erfassen und zu organisieren - und um die volle Kontrolle über die Beschaffung individueller Software zu erlangen. Ihr eigenes board erhalten Sie im fairyloom Shop.

Check it out »

solutions

Lösungen

Natürlich entwicklen wir auch individuelle Software Lösungen auf Basis konventioneller Spezifikationen. Wir bieten sowohl agile Zusammenarbeit als auch traditionelle Gewerkserstellung - wir sind seit vielen Jahren geübt in beidem.

Contact us »

design

Konzepte

Unsere prägnanten und eleganten Konzepte werden regelmäßig von unseren Kunden geschätzt. Wir bieten messerscharfe analytische Fähigkeiten verbunden mit einem guten Blick für Ästhetik - aber vor allem: wir versuchen zuzuhören.

Contact us »

coding

Coding

Coding ist unsere Leidenschaft. Wir konnten in allerlei IT Bereichen Erfahrungen sammeln, wie etwa Datenbanken, Benutzeroberflächen, Logik, Automatisierung, Fertigung von Sprachen, verschieden große Dienste, Prozesse, Scripting, künstliche Intelligenz und System Administration. Wir möchten auch für Sie gerne codieren!

Contact us »

emos

EM/OS

Symbolisiert durch unser treues und charmantes Mammut ist EM/OS, die Enterprise Model Operation Services, eine Sammlung ausgeprägt innovativer und reifer Open Source Komponenten. EM/OS ist die felsenfeste, zuverlässige Grundlage unserer Dienste.

Check it out »

research

Forschung

Während der letzten zwei Jahrzehnte erforschten wir unausgesetzt neue Wege um Software zu spezifizieren und herzustellen. Das Ergebnis ist EM/OS, das businessboard, und schließlich fairyloom. Und wir forschen weiter.

wizardry

Zauberkunst

Obwohl es bei Software Entwicklung sehr viel um Verständnis, Zusammenarbeit, Lernen und Erfahrung geht - manchmal ist es einfach nur Zauberei. Wir haben auch in einigen weniger weit verbreiteten Bereichen Wissen gesammelt, wie künstlicher Intelligenz, Kryptographie und Embedded Systems. Das ist nicht unser Kern-Angebot, aber fragen Sie herzlich gerne nach.

Contact us »

Woher wir kommen

Die Zeit vor Sphenon

1989-93

Erster Template-basierter Code Generator (C), Experimente mit einer einzigen Benutzer-Schnittstelle für unterschiedliche Medien gleichzeitig

1994

Ausgehend von Fehlschlägen in der Industrie und unseren eigenen Erfahrungen haben wir auf der Suche nach Alternativen zu einfacher Code-Generierung ein weitblickendes Konzept für generische Software verfaßt ("Cyberspace Architecture Project")

1995

Erster Prototyp einer medien-unabhängigen Benutzerschnittstelle (VUI alpha)

1997

Entwicklung von "WebFactory" bei POET Software: ein preisgekrönter Datenbank Application Server, der von der VUI Technologie Gebrauch machte

1998

Verbesserter Template-basierter Generator und Template Sprache (perl, XML).

 
 

Sphenon - EM/OS Forschung & Entwicklung

1999

Gründung der Sphenon GmbH

2000

Onsecure Insurance Web Portal: erste vollständig automatisierte Erzeugung aller Software Schichten, basierend auf pre-EM/OS Komponenten ("EM/OS 0.9"). Der gesamte Generierungs Zyklus benötigte 2.5 Stunden.

2004/05

EM/OS 1.0 - Refakturierung der generativen UI Schicht und anderer Komponenten

2005-08

Lösungen basierend auf EM/OS (Elektronik-Produkt Portal, Versicherungs-Portal, Stammdaten Administration)

2008

Gründung von oomodels.org, einem offenen, wiki basierten Online Repository für ausführbare Geschäfts-Modelle

2009

‣ EM/OS 2.0 - Vollständige Refaktorisierung und Java migration aller Schichten und Komponenten, Integration mit visuellen Model Editoren und verschiedener Infrastruktur
‣ Erste Open Source Komponenten von EM/OS

2010/11

Lagerverwaltung und Warenwirtschaftssystem, erstmalig vollständig visuell Modell-getriebene Erzeugung einer vollständigen, perfomanten und reinen Java Lösung. Der gesamte Generierungs Zyklus benötigte nun 11 Minuten.

2011

‣ EM/OS 3.0 - Vollständige, ausführbare Modelle
‣ EM/OS 3.6 - UBPML Business Process Models und Engine

Sphenon - Disruptive Neuerfindung

2012/13

‣ Erforschung besserer Wege Product & Service anzubieten
‣ Ausreifung mit Hilfe von Service Design Thinking und anderen agilen Verfahren
‣ Entwicklung und Erprobung eines Minimal Viable Prototyps für eine moderne Kunden-Schnittstelle zu EM/OS (businessboard alpha)

2013

‣ EM/OS 4.0 - verschiedene Qualitäts-, Performance-, Ausweitungs- und Usability-Verbesserungen
‣ businessboard 1.0 - Browser- und Cloud-gestützte Business Model Zusammenarbeits- und Produktions-Steuerungs-Anwendung
‣ Der gesamte Generierungs Zyklus benötigte nun typischerweise etwa 1-3 Minuten.

2014/16

‣ Restrukturierung Sphenon GmbH, Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells
‣ Marken- und Service-Entwicklung (fairyloom alpha)
‣ Open Source Release der EM/OS Runtime

2016

fairyloom 1.0 - welterster Self- and Full-Service Customised Software Provisioning Service
‣ businessboard 2.0 - tiefgreifende Verbesserungen der Modellierungsfähigkeiten und der Usability
‣ EM/OS 5.0 - businessboard & fairyloom Integration, größere Qualitäts- und Performance-Verbesserungen

 

Was vor uns liegt

Ständige Verbesserung EM/OS & businessboard

Ongoing

‣ Deployment zu Docker
‣ AngularJS/VUI User Interface Binding
‣ Abstraktere Specifikation von Architekturen (Full-Stack, Microservice, Single-Layer usw.)

Ondemand

‣ NoSQL-Binding
‣ Embedded Devices & IoT Lösungen

Observed

‣ Integration mit DC/OS auf Implementierungs- und Modellierungs-Ebene

Beyond

‣ Virtual Reality User Interfaces (in Sicht: X3D rendering)

 
 

Evolution von fairyloom

Ongoing

‣ Besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse
‣ Service Partnerschaften
‣ Verbesserung der Shop Usability, Einbindung Payment Service

Wer wir sind

EM/OS und das businessboard wurden über die Jahre in verschiedenen Partnerschaften und Projekt-Zusammenhängen entwickelt. Die überwiegende Großteil wurde beigetragen von:

Andreas Leue

Andreas Leue


More Info »



Wolf Müller


More Info »



Bernd Weber


More Info »